• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Kalender der Gemeinde St. Konrad

  Inhaltsverzeichnis

Juli 2021

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

28

29

30

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

1

zum Kalender der GdG


 Veranstaltungen


 
3.7.2021, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… und ich spüre,
   dass ich mit meiner Trauer nicht alleine bin.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd in der Genezareth-Kirche und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

Genezareth-Kirche

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr in der Genezareth-Kirche, Vaalser Straße 349

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Ansprechpartner
19.7.2021, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… und ich spüre,
   dass ich mit meiner Trauer nicht alleine bin.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd in der Genezareth-Kirche und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

Genezareth-Kirche

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr in der Genezareth-Kirche, Vaalser Straße 349

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Ansprechpartner
20.7.2021, 15:00-17:00 Uhr

Seniorentreff

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Herzlich laden wir am Dienstag, den 20.7.2021. von 15:00 Uhr bis 17:00 wieder alle Senioren zum Seniorentreff ins Gemeindezentrum St. Philipp Neri ein.

Aufgrund der Corona-Krise kann nur eine beschränkte Teilnehmerzahl an dem Nachmittag teilnehmen.
Eine Teilnahme ist daher nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
Bitte melden Sie sich unter Tel.: 88943-36 verbindlich an.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

23.7.2021, 19:00 Uhr

Benefizkonzert: „Von Barock bis Pop”

Kirche St. Martinus in Richterich

Ein Benefizkonzert für die Hochwasseropfer

In der Pfarrkirche St. Martinus in Aachen-Richterich (Horbacher Straße 53) gestaltet Kirchenmusiker Angelo Scholly am kommenden Freitag, 23.Juli 2021 um 19:00 Uhr ein Benefizkonzert, dessen Erlös für die Opfer der Hochwasserkatastrophe in unserer Region gespendet wird. Der Kirchenvorstand der Gemeinde hat darüber hinaus beschlossen, jeden gespendeten Euro noch einmal zu verdoppeln.

Angelo Scholly wird in dem Konzert die historische Maaß-Orgel sowie E-Piano spielen: auf der Orgel werden zunächst Werke des Barock zu hören sein (von Bach und Pachelbel), später auch Werke französischer Komponisten und des YouTube-Orgelstars Gert van Hoef. Am E-Piano spielt Scholly Bearbeitungen von Kirchenliedern im Stil der Popularmusik. So wird musikalisch ein Bogen „von Barock bis Pop“ geschlagen. Die freiwilligen Spenden der Besucher*innen werden dann – verdoppelt durch den Beitrag der Gemeinde – den Hilfsfonds gespendet. In der Kirche gelten die aktuellen Abstands- und Maskenregeln.