• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Das Maifest

Jedes Jahr am 1. Mai findet unser traditionelles Maifest rund um St. Konrad statt.

Hauptattraktion ist das Aufstellen eines Maibaumes auf dem Kirchenvorplatz.

gefällter Baum

Bereits im April machen sich fleißige Helfer auf, um im Wald – einen vom Förster markierten Baum – zu fällen und mit vielfältiger Hilfe zum Kirchplatz zu transportieren. Hierbei sind mitanpackende Hände stets gerne willkommen!

Baum hinter Traktor
Beim Maifest wird der Baum dann mit Hilfe von Holzkreuzen und Sicherungswinden Stück für Stück in die Höhe gebracht bis er schließlich feste verankert auf dem Kirchplatz steht. Baum wird aufgestellt alle ziehen kläftig mit

Ohne die Mitarbeit von vielen Festbesuchern würde dies nicht gelingen. Das Baumaufstellen ist eine echte Teamarbeit!

Nachdem die Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Vaalser Quartier mit einem Maitanz unter dem Baum eingestimmt haben, kann das Fest beginnen.

Verschiedene Gruppen der Pfarre sind beim bunten Treiben rund um unsere Kirche beteiligt, und für das leibliche Wohl ist immer bestens gesorgt.

einer klettert hoch

Für die Kinder beginnt das spannend erwartete Maibaumklettern. Mit Klettergurten gesichert versucht jeder im diesem Jahr am weitesten und am schnellsten den Baum hoch zu klettern , um den Pokal bei der Siegerehrung in Empfang nehmen zu dürfen.

Das Maifest, das bereits am Vorabend zum 1. Mai mit dem Tanz in den Mai im Konradkeller eingeleitet wird, ist für alle Pfarrmitglieder und den gern gesehenen Gästen ein schönes Gemeinschaftsfest!

Sind Sie beim nächsten Mal auch dabei?

Ansprechpartner (neben vielen Anderen):