Pfarre St. Konrad

kfd - Katholische Frauengemeinschaft Deutschland

Die KFD macht stark!

Deutschlandweit ist die KFD mit über 600.000 Mitgliedern zugleich der größte Frauenverband und der größte katholische Verband. Somit hat ihre Stimme Gewicht, wenn es darum geht Fraueninteressen in Gesellschaft, Politik und Kirche zu vertreten. Hier in Vaalserquartier schlossen sich 1936 schon 70 Frauen zur ersten hiesigen Pfarrgruppe zusammen. Heute haben wir ca. 185 Mitglieder.

Die KFD macht aufmerksam!

Die KFD mischt sich aktiv ein in Politik, gesellschaftliches und kirchliches Leben, benennt Probleme und bewirkt Veränderungen (z.B. Messdienerinnen, Anrechnung von Kindererziehungszeiten auf Rentenansprüche).

Die KFD macht das Leben bunt!

Die Leitthemen, mit denen sich der Verband in den letzten Jahren in Gremien und auf Pfarrebenen beschäftigt hat, zeugt von Ideenreichtum und Offenheit, z.B. -wir bringen was ins Rollen, - Herausforderung Gerechtigkeit: Hinschauen und Handeln, - Frauen leben Vielfalt und aktuell - leidenschaftlich glauben und leben.
Mit Leidenschaft haben wir auch vor einigen Jahren in Eigeninitiative unser Café Frauenzimmer in der Keltenstraße 23 hergerichtet, in dem viele unserer Veranstaltungen stattfinden.

Die KFD macht offen für Spiritualität!

Die KFD gibt dem weiblichen Blick auf die Bibel und den Glauben Raum durch die Gestaltung von Frauenliturgien, aber auch regelmäßiger Vorbereitung von Vorabendmessen, durch Bibelabende, Bibliodrama und Teilnahme an überregionalen Angeboten wie z.B. Wallfahrten.

Die KFD macht schlau!

Zu unseren Angeboten gehören ebenso Filmabende wie auch Museumsbesuche mit Führungen, Ausflüge und Besichtigungen, Begegnung mit anderen Religionen, aber auch literarische Spaziergänge, Themenabende und Matineen, Bastel- und Malkurse, Doppelkopfabende und kulinarische Abende.

Die KFD macht Spaß!

Gerne feiern wir die Feste des Kirchenjahres - besonders gestalten wir Pfingsten, Erntedank, Advent . Auch unsere Frauenkarnevalsfeier ist beliebt weit über die Grenzen von Vaalserquartier hinaus.

Die KFD macht neugierig?

Wir informieren Sie gerne über unser aktuelles Programm, beantworten Ihre Fragen und nehmen Anregungen entgegen