• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Grenzenlos – was ist grenzenlos?

grenzenlos

Vielleicht das Meer, das ein einziger Blick gar nicht zu fassen vermag und das überganglos mit dem Horizont verschwimmt.

Schnell ein Foto als Erinnerung an diesen Moment gemacht, wohl wissend, dass sich ein Augenblick, mit allen Eindrücken und Gefühlen, die ihn ausmachen, nicht in den Dimensionen eines Bildes einfangen lässt.

Grenzenlos? Die Ferienzeit war es zumindest nicht. Sie war begrenzt auf wenige Tage, aber in denen durfte ich grenzenlos genießen. Im alltäglichen Leben sieht das schon anders aus: Normen, Vorschriften, Zwänge und, und, …und manches erscheint mir grenzwertig.

Aber wie ist das mit meinem Glauben? Ist der wenigstens unbegrenzt, also grenzenlos? Oder stoße ich auch da an Grenzen, an Grenzen des Zweifels, von mir selbst aufgerichtet, aus dem Vergleich mit denen, die ohne Glauben bestens, erfolgreich und glücklich leben?

Oder könnten die glückseligen Momente, die ich in Ferien erleben durfte, Zeichen Gottes sein, die mich seine Größe und Liebe erahnen lassen?

Gott ist grenzenlos. Er ist in allem, durchdringt alles – auch mich – hat keinen Anfang und nimmt kein Ende. Er ist unerschöpflich, verbraucht sich nicht, war schon immer da und ist doch immer wieder neu. Für mein begrenztes Verstehen: einfach unfassbar.

Sr. Irmtraud