• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Alle Knospen springen auf, fangen an zu blühen

Blumen

Jetzt im Juni haben sich viele Knospen bereits geöffnet und eine Menge Blumen erblühen in schönster Pracht, in großer Vielfalt. Dieses Lied und die Natur wecken in mir den Wunsch, rauszugehen, mich selbst zu öffnen, Menschen und Dingen zu begegnen, neue Eindrücke zu gewinnen. Auch unsere Pfarreien öffnen sich, erweitern ihre Grenzen. Die drei südlichen Pfarreien der GdG Aachen-Nordwest (St. Peter, St. Sebastian und St. Konrad mit St. Philipp Neri) haben sich schon ein gutes Stück füreinander geöffnet: Sie gehen gemeinsame Wege, feiern Feste gemeinsam. Wir öffnen uns der Ökumene. Bei der Einweihung der neuen Genezareth - Kirche unserer evangelischen Mitchristen feiern wir mit ihnen und freuen uns mit ihnen. Vielleicht öffnen wir uns auch der Gesamt-GdG, besuchen vielleicht einmal einen Gottesdienst in Horbach (St. Heinrich), Laurensberg (St. Laurentius) oder Richterich (St. Martinus), lernen dort neue Menschen kennen und entdecken Gemeinsamkeiten.

Wir erfahren so mehr Begegnung, Gemeinschaft und eine Vielfalt an tollen Impulsen für unseren Glauben. „Das Evangelium lädt vor allem dazu ein, dem Gott zu antworten, der uns liebt und uns rettet. Ihm zu antworten, indem man ihn in den anderen erkennt und aus sich selbst herausgeht, um das Wohl aller zu suchen.” [Evangelii Gaudium 39]

für die Gemeindeleitung
Cordula Borgmann