• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Veranstaltungen in St. Konrad

15.1.2014, 9:30 Uhr

Frühstück für Alleinerziehende

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Logo Netzanschluss

Interessierte Alleinerziehende aus unseren Gemeinden sind sehr herzlich eingeladen zum Frühstück am Mittwoch, 15. Januar 2014, ab 9:30 Uhr im Gemeindehaus Arche, Schurzelter Str. 540.

Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: Ulrike Overs

25.1.2014, 14:00-16:00 Uhr

Kommunionbekleidungs-Börse

Kommunionbekleidung

Der Sachausschuss Familie lädt am 25. und 26. Januar 2014 zur Kommunionbekleidungs-Börse im Gemeindezentrum an der St. Philipp Neri Kirche (Nähe Hit Markt) ein.

Möchten Sie gebrauchte Kommunionkleidung oder Zubehör verkaufen?
Am Samstagvormittag, den 25. Januar von 10:00 bis 12:00 Uhr können Sie diese bei uns (im Gemeindezentrum) abgeben, versehen mit einem Zettel mit Größe und Preisvorstellung.
Wir vergeben Verkaufsnummern.

Verkauft werden

  • Samstag, den 25.1.2014, von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Sonntag, den 26.1.2014, nach dem Gottesdienst gegen 12:15 bis 13:00 Uhr

folgende Kommunionbekleidungsteile:

  • Kleider
  • Jäckchen
  • Anzüge
  • Hemden
  • Hosen
  • Westen
  • Schuhe
  • Haarschmuck
  • weiteres Zubehör

Der Sachausschusses Familie behält 10 Prozent des Verkaufspreises als Spende für Projekte innerhalb der Gemeinde ein.

Interesse? Noch weitere Fragen?

26.1.2014, 12:15-13:00 Uhr

Kommunionbekleidungs-Börse

Kommunionbekleidung

Der Sachausschuss Familie lädt am 25. und 26. Januar 2014 zur Kommunionbekleidungs-Börse im Gemeindezentrum an der St. Philipp Neri Kirche (Nähe Hit Markt) ein.

Möchten Sie gebrauchte Kommunionkleidung oder Zubehör verkaufen?
Am Samstagvormittag, den 25. Januar von 10:00 bis 12:00 Uhr können Sie diese bei uns (im Gemeindezentrum) abgeben, versehen mit einem Zettel mit Größe und Preisvorstellung.
Wir vergeben Verkaufsnummern.

Verkauft werden

  • Samstag, den 25.1.2014, von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Sonntag, den 26.1.2014, nach dem Gottesdienst gegen 12:15 bis 13:00 Uhr

folgende Kommunionbekleidungsteile:

  • Kleider
  • Jäckchen
  • Anzüge
  • Hemden
  • Hosen
  • Westen
  • Schuhe
  • Haarschmuck
  • weiteres Zubehör

Der Sachausschusses Familie behält 10 Prozent des Verkaufspreises als Spende für Projekte innerhalb der Gemeinde ein.

Interesse? Noch weitere Fragen?

2.2.2014, 17:00 Uhr

Ökumenisches Friedensgebet am 2. Februar 2014
um 17:00 Uhr im Aachener Dom

"Flucht ist kein Verbrechen - Flucht ist ein Menschenrecht!" heißt nicht nur die aktuell veröffentlichte Resolution der Ökumenischen Plattform in der Euregio Maas-Rhein (B/D/NL) zur Asyl- und Flüchtlingspolitik. Unter diesem Titel veranstalten die Christen in der Euregio auch länderübergreifend ein ökumenisches Friedensgebet im Aachener Dom. Der Gottesdienst beginnt am Sonntag, 2. Februar, um 17:00 Uhr.

Das Friedensgebet wird von einer ökumenischen Arbeitsgruppe um den Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Aachen, Pfarrer Hans-Peter Bruckhoff, und den katholischen Pfarrer Edmund Erlemann, ehemaliger Regionaldekan in Mönchengladbach, gestaltet. Mitwirken werden außerdem Weihbischof Everardus Johannes de Jong vom Bistum Roermond, Pfarrer Helmut Schmitz aus Eupen sowie Superintendent Jens Sannig vom Evangelischen Kirchenkreis Jülich und viele weitere Gemeindeglieder der katholischen und protestantischen Kirchen und Engagierte aus allen drei Ländern. Unter ihnen ist auch Emanuel Ndahayo aus Ruanda, der in Deutschland als Flüchtling anerkannt ist. Im Gottesdienst wird er von seinen persönlichen Erlebnissen auf der Flucht und in deutschen Flüchtlingsunterkünften berichten. Der Ablauf des Gottesdienstes wird auf dem Ökumenischen Friedensgebet der Gemeinschaft Sant´ Egidio basieren. Sängerinnen und Sänger von Sant´ Egidio aus Aachen und Mönchengladbach werden im Gottesdienst ebenfalls mitwirken.

Der Text der Resolution wird am Ende des Gottesdienstes verteilt.

"Wir können und wollen den Tod der vielen Flüchtlinge an den Außengrenzen der Europäischen Union und die katastrophalen Lebensbedingungen in den meisten Auffanglagern nicht fraglos und klaglos hinnehmen", sagt Pfarrer i.R. Helmut Aston, der in der Ökumenischen Flüchtlingsplattform mitarbeitet.

"Und auch bei uns erleben wir eine Abwehrhaltung und Rassismus gegenüber den Menschen, die es unter großen Gefahren und Entbehrungen bis zu uns geschafft haben. Unsere Klagen bringen wir in dem gemeinsamen Gottesdienst vor Gott.

In unseren Fürbitten stellen wir uns zu den betroffenen Menschen.

Untereinander ermutigen wir uns, Gottes Gebot zur Liebe gegenüber den `Fremden´ bei uns Gestalt zu geben."

Annett Werner

(Referentin für Friedensarbeit)

5.3.2014, 9:30 Uhr

Frühstück für Alleinerziehende

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Logo Netzanschluss

Interessierte Alleinerziehende aus unseren Gemeinden sind sehr herzlich eingeladen zum Frühstück am Mittwoch, 5. März 2014, ab 9:30 Uhr im Gemeindehaus Arche, Schurzelter Str. 540.

Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: Ulrike Overs

2.4.2014, 9:30 Uhr

Frühstück für Alleinerziehende

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Logo Netzanschluss

Interessierte Alleinerziehende aus unseren Gemeinden sind sehr herzlich eingeladen zum Frühstück am Mittwoch, 2. April 2014, ab 9:30 Uhr im Gemeindehaus Arche, Schurzelter Str. 540.

Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: Ulrike Overs

7.5.2014, 9:30 Uhr

Frühstück für Alleinerziehende

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Logo Netzanschluss

Interessierte Alleinerziehende aus unseren Gemeinden sind sehr herzlich eingeladen zum Frühstück am Mittwoch, 7. Mai 2014, ab 9:30 Uhr im Gemeindehaus Arche, Schurzelter Str. 540.

Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: Ulrike Overs

4.6.2014, 9:30 Uhr

Frühstück für Alleinerziehende

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Logo Netzanschluss

Interessierte Alleinerziehende aus unseren Gemeinden sind sehr herzlich eingeladen zum Frühstück am Mittwoch, 4. Juni 2014, ab 9:30 Uhr im Gemeindehaus Arche, Schurzelter Str. 540.

Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: Ulrike Overs

28.6.2014, 20:00 Uhr

Nacht der Jugend

Nacht der Jugend

Unter dem Motto „We Iike to move it” findet im Rahmen der Heiligtumsfahrt am 28.6.2014 eine Nacht der Jugend im Dom statt. Sie beginnt um 20:00 Uhr mit einem Konzert auf dem Katschhof und endet mit einem gemeinsamen Frühstück in St. Jakob am 29.6.2014 um 6:00 Uhr. Das Angebot reicht von musikalischen Angeboten, spirituellen Angeboten bis zu künstlerischen Auseinandersetzungen mit dem Thema. Sportlich wird es beim Klettern, so dass sicher für jeden etwas dabei ist. Gruppen können sich zu einem Kostenbeitrag von 10,- Euro für Anreise und Verpflegung hierzu über Wolfgang Oellers anmelden.

Nähere Infos

2.7.2014, 9:30 Uhr

Frühstück für Alleinerziehende

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Logo Netzanschluss

Interessierte Alleinerziehende aus unseren Gemeinden sind sehr herzlich eingeladen zum Frühstück am Mittwoch, 2. Juli 2014, ab 9:30 Uhr im Gemeindehaus Arche, Schurzelter Str. 540.

Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: Ulrike Overs

5.7.2014, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… an dem Gemeinsamkeit
   statt Einsamkeit sein kann.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Termine

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd im Gemeindezentrum von St. Philipp Neri und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

St. Philipp Neri

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp-Neri-Weg 7, Aachen – Gut Kullen

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Ansprechpartner
21.7.2014, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… an dem Gemeinsamkeit
   statt Einsamkeit sein kann.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Termine

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd im Gemeindezentrum von St. Philipp Neri und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

St. Philipp Neri

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp-Neri-Weg 7, Aachen – Gut Kullen

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Ansprechpartner
16.8.2014, 10:00-17:00 Uhr
Landesgartenschau

Fahrt zur Landesgartenschau Zülpich

Der Pfarreirat St. Martinus bietet eine Busfahrt zur Landesgartenschau nach Zülpich an. Alle sind herzlich eingeladen!

Datum: Samstag, 16.8.2014
Zeit / Ort: Abfahrt 10:00 Uhr, St. Martinus, Horbacher Straße 52
Rückfahrt: 17:00 Uhr ab Zülpich
Kosten pro Person: Busfahrt und (Gruppen-) Ticket: 23,- Euro

Vor Ort hat jeder die Gelegenheit, sich an dem schönen Gelände und den prachtvollen Blumen zu erfreuen. Die Tickets sind in allen Bereichen der Landesgartenschau gültig, und es besteht auch nicht die Notwendigkeit, als Gruppe erkennbar zusammenzubleiben. Aber um 17:00 Uhr sollte sich die Gruppe am Bus wieder einfinden…

Wenn Sie Lust und Zeit haben, die Landesgartenschau in unserer unmittelbaren Nähe stressfrei zu besuchen, dann überweisen Sie den Betrag bitte auf folgendes Konto:
Pax Bank
Konto-Nummer: 10 100 47 460
Bankleitzahl: 370 601 93
Verwendungszweck: Landesgartenschau Zülpich

Die Reihenfolge der Zahlungseingänge entscheidet über die Teilnahme, da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht. Deswegen benötigen wir auch Ihre E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer, um Sie über Ihre Teilnahme / Nicht-Teilnahme informieren zu können.

Bitte nutzen Sie die Anmeldemöglichkeit hier im Internet oder melden Sie sich mit Hilfe des Anmeldezettels im DreiKlang an, den Sie bitte in den Briefkasten des Pfarrbüros St. Martinus werfen.

Für den Pfarreirat
Ingrid Budde-Dreßen

30.8.2014, 19:30 Uhr

Die Urkatastrophe Europas - zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs 1914

Logo der Stiftung Lebendige Gemeinde St. Martinus

Der Erste Weltkrieg scheint uns nach hundert Jahren sehr ferne - doch mit Blick auf die Nachwirkungen ist er uns immer noch nahe. Bis heute gilt, was der amerikanische Historiker und Diplomat Georg F. Kennan 1979 schrieb: dass dieser Krieg die "Urkatastrophe" des 20. Jahrhunderts war.

Die Ordnung des alten Europa ging 1914 unwiderruflich zu Grunde und mit ihr das politische System des Gleichgewichts, das 200 Jahre lang gehalten hatte. Dem Ersten Weltkrieg folgten der Zusammenbruch der alten Vielvölkerreiche, Revolutionen und totalitäre Regime in Russland, Italien und Deutschland.

Historisch sind wir mit dem Ersten Weltkrieg, der im Kollektivgedächtnis auch der Sieger tiefe Spuren hinterließ, noch keineswegs fertig. Er wurde zum ersten totalen Krieg, zum Krieg der Technik, zu einem Völkerkrieg. Er zerstörte das überlieferte Wertsystem und brutalisierte die Politik. Er zog die Krise der Weimarer Republik nach sich, den Aufstieg Hitlers und damit den Zweiten Weltkrieg, aus dem dann der Ost-West-Konflikt erwuchs. Die leidvollen Erfahrungen jedoch brachten die Demokratien Europas dazu, ihre Konflikte politisch wie mental schrittweise zu überwinden. Das Projekt der Europäischen Gemeinschaft wäre ohne die Katastrophen von 1914 und 1945 historisch nicht denkbar.

Zu diesem Thema, bei dem es vor allem um die großen Konfliktlinien und Langzeitwirkungen geht, lädt die Stiftung "Lebendige Gemeinde St. Martinus" zu einem Vortrag ein: am 30. August 2014 um 19:30 Uhr im Pfarrsaal St. Martinus.

Es referiert der Historiker Dr. Horst Dieter Rauh, ehemals Leiter des Fachbereichs Geschichte und Kultur an der Bischöflichen Akademie Aachen.

6.9.2014, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… an dem Gemeinsamkeit
   statt Einsamkeit sein kann.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Termine

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd im Gemeindezentrum von St. Philipp Neri und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

St. Philipp Neri

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp-Neri-Weg 7, Aachen – Gut Kullen

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Ansprechpartner
15.9.2014, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… an dem Gemeinsamkeit
   statt Einsamkeit sein kann.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Termine

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd im Gemeindezentrum von St. Philipp Neri und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

St. Philipp Neri

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp-Neri-Weg 7, Aachen – Gut Kullen

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Ansprechpartner
4.10.2014, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… an dem Gemeinsamkeit
   statt Einsamkeit sein kann.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Termine

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd im Gemeindezentrum von St. Philipp Neri und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

St. Philipp Neri

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp-Neri-Weg 7, Aachen – Gut Kullen

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Ansprechpartner
5.10.2014, 11:00 Uhr

Erntedank 2014

Die GdG Aachen Nordwest feiert das Erntedankfest…
…in diesem Jahr auf dem Hof der Familie Vonderstein in Orsbach.

Erntedank

Am Sonntag, den 5. Oktober 2014 feiern wir in unserer GdG gemeinsam mit allen Gemeinden das Erntedankfest. Beginnend mit dem Gottesdienst um 11:00 Uhr wollen wir für die vielfältigen Ernten unseres Lebens danken und unsere Gemeinschaft mit Gott und miteinander feiern.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zum Bleiben und zum "Miteinander ins Gespräch kommen" eingeladen. Dabei ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eine-Welt-Kreis der Oratoriumsgemeinden bietet fair gehandelte Waren zum Verkauf an.

Den Hof (Oberster Hof) der Familie Vonderstein finden Sie in Orsbach auf dem Schlangenweg. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Karte: Orsbach Vonderstein-Hof

Vonderstein-Hof in Aachen-Orsbach

Fühlen Sie sich alle jetzt schon herzlich Willkommen in Orsbach!

Für den Pfarreirat St. Peter
Marlies Quernheim

20.10.2014, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… an dem Gemeinsamkeit
   statt Einsamkeit sein kann.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Termine

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd im Gemeindezentrum von St. Philipp Neri und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

St. Philipp Neri

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp-Neri-Weg 7, Aachen – Gut Kullen

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Ansprechpartner
1.11.2014, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… an dem Gemeinsamkeit
   statt Einsamkeit sein kann.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Termine

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd im Gemeindezentrum von St. Philipp Neri und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

St. Philipp Neri

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp-Neri-Weg 7, Aachen – Gut Kullen

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Ansprechpartner
8.-9.11.2014

10-jähriges Jubiläum des Netzanschluss

Logo Netzanschluss

Zum 10-jährigen Jubiläum der ökumenischen Initiative Netzanschluss laden wir alle, die mit uns feiern möchten, sehr herzlich ein!!

Den Auftakt bildet ein Konzert am 8.11.2014 um 19:00 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri unter dem Motto:
"Lieder, Lust und Leidenschaft" - ein bunter Strauß Musik
Lasst euch überraschen, berühren und begeistern!

Am Sonntag, dem 9.11.2014, wird im Gemeindehaus Arche, Schurzelter Str. 540, weiter gefeiert:

  • 9:30 Uhr

    Gottesdienst

  • 11:00 Uhr

    Empfang, Ansprachen und Dank, Informationen, Begegnung, Austausch

  • 12:00 Uhr

    Suppenbuffet

  • 13:00 Uhr

    Beginn verschiedener Kreativ-Workshops für Klein und Groß, Jung und Alt

  • 14:30 Uhr

    Kaffee und Kuchen

  • 15:00 Uhr

    Präsentation der Workshops, gemeinsamer Abschluss

In Vorfreude auf ein gemeinsames Fest!

Ulrike Overs

15.11.2014, 10:00-16:00 Uhr

Theaterworkshop

Logo Netzanschluss

Am Samstag, 15.11.2014 findet im Gemeindehaus Arche, Schurzelter Straße 540 in Kooperation mit der Initiative Netzanschluss ein Theaterworkshop für interessierte Laien statt. Er beginnt um 10:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr. Teil des Workshops sind Übungen zur Körperwahrnehmung, freie Improvisation, Arbeit mit Texten sowie verschiedene andere Elemente.

Teilnehmer ab 15 Jahren sind herzlich willkommen!

Der Workshop ist kostenlos.

Anmeldung telefonisch oder per E-Mail beim Netzanschluss - siehe unten

Herzliche Einladung!

17.11.2014, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… an dem Gemeinsamkeit
   statt Einsamkeit sein kann.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Termine

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd im Gemeindezentrum von St. Philipp Neri und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

St. Philipp Neri

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp-Neri-Weg 7, Aachen – Gut Kullen

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Ansprechpartner
6.12.2014, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… an dem Gemeinsamkeit
   statt Einsamkeit sein kann.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Termine

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd im Gemeindezentrum von St. Philipp Neri und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

St. Philipp Neri

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp-Neri-Weg 7, Aachen – Gut Kullen

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Ansprechpartner
6.12.2014, 15:00-17:00 Uhr

Sonntagscafé für Senioren

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Herzlich laden wir am Sonntag, den 6.12.2014. von 15:00 Uhr bis 17:00 wieder alle Senioren zum Sonntagscafé ins Café Frauenzimmer ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

14.12.2014, 17:30 Uhr

Ein kleines Licht für den großen Frieden

Die „Grenzlandfalken” tragen das Friedenslicht zur Schneebergkapelle

Am dritten Advent kommt das Friedenslicht, das traditionell in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem von einem israelischen und einem palästinensischen Kind entzündet wird, in Aachen an. Pfadfinder verteilen dieses Hoffnungszeichen gegen den Unfrieden in ganz Europa und zeigen damit, dass der Friede bei uns, in unseren Familien und Gemeinden beginnen muss und kann.

Alle sind herzlich eingeladen, mit zu wandern, mit zu beten und zu singen. Treffpunkt ist am Sonntag, 14.12.2014 um 17:30 Uhran der Kirche St. Konrad, Aachen-Vaalserqurtier. Nach der Wanderung und dem Gebet in der Schneebergkapelle laden die Pfadfinder zu Kakao und Keksen ein, bevor es dann auf den Rückweg geht.

Pfarrer Bernd Schmitz

15.12.2014, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… an dem Gemeinsamkeit
   statt Einsamkeit sein kann.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Termine

Dies ist ein Artikel aus dem Archiv, d.h. Orte und Zeiten sind nicht mehr aktuell!

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd im Gemeindezentrum von St. Philipp Neri und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

St. Philipp Neri

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp-Neri-Weg 7, Aachen – Gut Kullen

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Ansprechpartner
16.12.2014, 15:00-17:00 Uhr

Seniorentreff

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Herzlich laden wir am Dienstag, den 16.12.2014. von 15:00 Uhr bis 17:00 wieder alle Senioren zum Seniorentreff ins Café Frauenzimmer ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

21.12.2014, 11:15 Uhr

Kinderkirche

Am Sonntag, 21.12.2014 um 11:15 sind alle Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren herzlich eingeladen zur Kinderkirche in St. Philipp Neri.
21.12.2014, 17:00 Uhr

O Ti-vo-li, o Ti-vo-li - Weihnachtssingen am Tivoli 2014

Alle Aachener, alle Alemannia- und alle Weihnachtsfans sind herzlich eingeladen zum zweiten großen Weihnachtssingen auf dem Tivoli.

Im Stadion, bei Kerzenschein, Plätzchen und Glühwein werden alle am Sonntag, dem 21. Dezember 2014, um 17:00 Uhr, gemeinsam Weihnachts- und Adventslieder singen und die Weihnachtsgeschichte hören.

Der Erfolg des ersten großen Weihnachtssingens auf dem Tivoli im vergangenen Jahr war überwältigend – für die 5000 Besucher im Stadion wie auch für die Veranstalter.

SPONSOREN gesucht!

„Eintritt frei” – das war der Wunsch der Veranstalter, damit ALLE Aachener unabhängig von ihrem Geldbeutel die Chance haben, an diesem außergewöhnlichen Ereignis teilzunehmen. Eine Reihe von Sponsoren hat das 2013 möglich gemacht.
Dafür herzlichen Dank!

„Eintritt frei” – so soll es auch 2014 wieder heißen. Damit das wieder möglich wird, suchen wir große und kleine Spender, die das tolle Ereignis finanzieren.

Wer dazu beitragen möchte, dass das Weihnachtssingen auch in diesem Jahr wieder stattfindet und es „Eintritt frei” heißen kann, der wird herzlich um eine Spende an die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) gebeten.

Die IBAN Kontonummer lautet: DE39 4526 0475 0009 2101 04

Pastor Siegmar Müller