• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Zweisam

Impuls vom 14.7.2020

Lebensweisheit ist die Weisheit, die aus dem Leben erwachsen ist. Oft in mühseliger und leidvoller Weise.

Der Weise aus dem Alten Bund - „Kohelet” - sagt: „Zwei sind besser als einer allein. Denn wenn sie hinfallen, richtet einer den andern auf. Doch wehe dem, der allein ist, wenn er hinfällt.”
Koh 4,9a.10

Erläuterungstext

Jeder braucht Gemeinschaft.
Jeder braucht Sicherheit.
Wie soll sonst das Leben gehen?
Jeden trifft eine Not.
Jeder braucht Hilfe.
Wir sind angewiesen.
Das ist keine Schande.

Glücklich,
wer auf den „barmherzigen Samariter” trifft.
Oft wohnt er in demselben Haus.
Oft sitzt er an demselben Tisch.
Was für ein Glück!

weitere Impulse

Top-Themen-Übersicht

Gestatten Sie uns, dass wir lernen

Mann mit Schild: Gestatten Sie Dass Wir Lerner

„Gestatten Sie uns, dass wir lernen.“ Mit ähnlichen Worten reagierte in den letzten Wochen ein Virologe auf die kritischen Anfragen, warum nicht bereits viel früher dieses und jenes geschehen sei.

„Gestatten Sie uns, dass wir lernen.“ Wir haben in der vergangenen Zeit auch lernen dürfen, nämlich dass wir im „zu viel“ leben, im „zu viel“ an Terminen und Verpflichtungen, im „zu viel“ an Möglichkeiten und Aufgaben – im „zu viel“ an Auswahl und Gewohnheit, einfach im „zu viel“.

Gestatten wir uns selbst, dass wir lernen? Auch in der Kirche, in unserem Gemeindeleben kann und darf nicht alles so wieder werden, wie es war, und wie wir meinten, dass es so sein müsse. Wir dürfen gemeinsam trauern um die Dinge, von denen wir uns verabschieden müssen. Was war (uns) „zu viel“? Was muss anders werden?

Bevor wir nun wieder im Trubel des alltäglich Notwendigen versinken, sollten wir innehalten und unsere Lerntafel neu beschriften, füreinander gute Lernpartner sein und dafür sorgen, dass unser Lernen uns vorwärts bringt. Wie können wir jetzt die Botschaft Jesu leben und solidarisch handeln? Wenig kann da ganz viel bedeuten.

Gestatten Sie sich, dass Sie lernen. Ich versuche es auch.

Eine schöne Sommerzeit wünscht Ihnen für die Gemeindeleitung
Gerlinde Lohmann

Leitgedanken-Archiv

Sieben.Kirchen.Quiz

Junge Mädchen

Wir suchen Experten!
Experten, das sind Leute, die Lust haben, Neues zu entdecken – Rätsel zu lösen – Spuren zu folgen – Kniffliges zu begreifen – Geheimnisse zu lüften.

Wir suchen Experten für unsere Kirchen; doch nicht nur für eine Kirche, nein gleich für sieben! Denn 7 Kirchen zählen zu uns, zu unserer GdG grenzenlos.

Wie wirst du „Experte” und damit Mitglied unseres Sieben.Kirchen.Quiz.Teams?

Klicke auf den Link:

„Sieben.Kirchen.Quiz”

und du landest auf der ersten Seite des Quiz. Hier erfährst du alles Wichtige über den Quiz. Du brauchst ein helles Köpfchen, etwas Abenteuerlust und einen Erwachsenen, der sich mit dir auf die Suche macht.

Wenn du Fragen hast, melde dich bei uns. Wir helfen weiter.

Wenn du dein Lösungsblatt ausgefüllt hast, schicke es uns zu. Wir gratulieren gern.

Und? Schaffst du es in unser Team? Wir freuen uns auf Dich.

Gerlinde Lohmann + Michael Loogen

Top-Themen-Archiv